Zuschlag erhalten: Köln wird „Radsportzentrum NRW“!

Tolle Neuigkeiten für alle Kölner Sportbegeisterten. Das Radstadion neben dem RheinEnergieSTADION wird künftig das "Radsportzentrum NRW". Damit steht Nordrhein-Westfalens Radsport-Aushängeschild bald in Köln-Müngersdorf. Die Entscheidung wurde von allen Beteiligten begeistert aufgenommen und ist ein tolles Zeichen für die Sportstadt Köln.

Sportstätten-Geschäftsführer Lutz Wingerath freut sich über die Entscheidung: „Köln hat eine große Radsport-Tradition. Wir freuen uns deshalb sehr, dass die Bewerbung der Stadt Köln den Zuschlag erhalten hat. Wir haben in enger Zusammenarbeit mit dem Sportamt der Stadt Köln ein überzeugendes Konzept eingereicht.“

Auch der Aufsichtsratsvorsitzende der Kölner Sportstätten GmbH, Dr. Martin Schoser, ist von der Entscheidung für Köln begeistert: „Der Aufsichtsrat dankt dem gesamten Team für die erfolgreiche Arbeit im Rahmen der Bewerbung um das Radsportzentrum. Das wird definitiv zu einer weiteren Stärkung und Attraktivität der Sportstadt Köln beitragen.“

Einen ersten Eindruck von den Umbauplänen gibt das Bild über diesem Artikel.