Stadion­führungen

Stadionführung

Stadionführung

Alleine, mit Freunden oder der Familie

Dann empfehlen wir Ihnen unsere öffentlichen Führungen. Unsere Stadionführer sind alle echte Insider, die viel zu erzählen haben über die Eigenarten der Stars auf der Bühne und auf dem Platz. Also, wann dürfen wir Sie an der Rasenkante begrüßen?

Promiführung

Promiführung

Abseitstour mit Walter Eschweiler

„Abseits ist, wenn der Schiedsrichter pfeift“ - eine Tour für alle, die einmal mit der deutschen Schiedsrichterlegende Walter Eschweiler fachsimpeln wollen. Und, die sich noch an seine Rolle rückwärts im WM-Spiel Italien-Peru im Jahr 1983 erinnern.

Promiführung

Promiführung

Auf den Spuren von Lukas Podolski

Er ist einer der beliebtesten Nationalspieler Deutschlands: Lukas Podolski. Seit der WM 2006 hat er Kultstatus und auch wenn er inzwischen für Arsenal London kickt, sein Herz hat er hier verloren. Köln liebt ihn und er liebt Köln. Viele Fans des 1. FC Köln betrachten ihn nur als „ausgeliehen“ und hoffen auf eine Rückkehr auf den Rasen des RheinEnergieSTADIONs. Für alle, denen das zu lange dauert, gibt es nun die Führung „Auf den Spuren von Lukas Podolski“.

Promiführung

Promiführung

Meister-Tour mit Harald Konopka

Eine Stadionführung im Jetzt und in der Vergangenheit. Harald Konopka gehörte zu der Mannschaft, die in der Saison 1977/78 das letzte Mal den Titel geholt hat – und mit dem Pokalsieg in derselben Saison sogar noch einen draufsetzte. Die goldenen Zeiten beim FC! Jetzt kommt einer dieser „Double-Maker“ zurück ins Stadion. Erleben Sie die FC-Legende Harald Konopka auf Tuchfühlung!

To Slide 0 To Slide 1 To Slide 2
Spieltagstour

Spieltagstour

Eine Besonderheit in deutschen Stadien!

Erleben Sie die prickelnde Atmosphäre kurz vor dem Anstoß hautnah – an der Rasenkante und im Backstage-Bereich. Auf unserer Spieltagstour zeigen wir Ihnen, von wo aus nur wenig später die Journalisten berichten, was unsere Greenkeeper noch kurz vor Spielbeginn auf dem Rasen machen und wie die eingedeckten VIP-Bereiche aussehen. Mit etwas Glück passen wir den Mannschaftsbus ab und sehen die Spieler in die Kabine gehen. Die Spieltagstour endet in der Lukas Podolski-Loge – mit einem grandiosen VIP-Blick aufs Spielfeld. Die Spieltagstour ist auch als exklusive Gruppenführung buchbar.

Gruppenführung

Gruppenführung

Für Schulen, Vereine und Unternehmen

Sie wollen mit einer Gruppe das RheinEnergieStadion erkunden – ganz exklusiv und ohne andere „Mitläufer“? Dann buchen Sie Ihre ganz individuelle Stadionführung! Da können Sie dann auch mal fünf Minuten länger auf der Trainerbank sitzen bleiben, wenn das Gespräch mit dem Stadionführer gerade besonders spannend ist. Ein unvergessliches Erlebnis für Unternehmen, Vereine, Schulklassen und alle anderen stadionverrückten Gruppen.

Junggesellenabschied

Junggesellenabschied

Ein Muss für jeden FC-Fan

Der schönste Ort für den Junggesellenabschied eines FC-Fans? Natürlich das RheinEnergieSTADION! Und so dreht sich bei dieser Stadiontour alles um den baldigen Bräutigam (oder natürlich auch die baldige Braut!) und sein Team. Von der Spielerkabine geht es zur Junggesellenabschieds-Pressekonferenz und anschließend in die Lukas Podolski-Loge. Der finale Höhepunkt: das Einlaufen ins Stadioninnere zur FC-Hymne. Spätestens da ist Gänsehaut garantiert. Ein Fotograf begleitet die gesamte Tour und hält diese unvergesslichen Momente professionell fest.

Stadion@NIGHT

Stadion@NIGHT

Ein echtes Highlight: unsere Flutlichtführungen

Das RheinEnergieSTADION bei Nacht ist etwas ganz Besonderes! Wenn Sie aus dem Spielertunnel kommen und den hell erleuchteten Rasen sehen – wir versprechen Ihnen, dann werden auch Sie eine Gänsehaut bekommen. So wie es selbst „alten Hasen“ im Fußballgeschäft noch passiert, wenn sie zu Flutlichtspielen auflaufen. Wenn Sie diese einmalige Atmosphäre genießen möchten, buchen Sie unsere Stadion@NIGHT – exklusiv in den Wintermonaten.

Kontakt

Hier fehlt noch etwas? Teilen Sie uns mit, welche Idee Sie für noch mehr Stadionerlebnis haben. Einfach anrufen +49 221 716 16 150 oder Nachricht senden