DFB-Pokalfinale der Frauen bis 2023 in Köln

Das Finale im DFB-Pokal der Frauen wird auch in den kommenden drei Jahren in Köln ausgetragen. 

Diese Entscheidung traf das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in seiner Sitzung am 19. Juni 2020. Darüber hinaus haben der DFB und die Stadt Köln eine optionale Verlängerung der Zusammenarbeit bis 2025 vereinbart.

Bereits seit dem Jahr 2010 wird das eigenständige Endspiel im RheinEnergieSTADION ausgetragen.

DFB-Präsident Fritz Keller sagt: "Die vergangenen zehn Jahre haben eindrucksvoll gezeigt, warum der Standort Köln optimal für die Austragung des DFB-Pokalfinales der Frauen ist: ein tolles Stadion, eine eindrucksvolle Atmosphäre, ein attraktives Rahmenprogramm für die ganze Familie und der sportliche Reiz eines Endspiels. (...)"

Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit!