RheinEnergieSTADION

60 Jahre KSS: Der Start ins Jubiläumsjahr!

Für die Kölner Sportstätten GmbH wird 2018 ein ganz besonderes Jahr. In diesem Jahr feiern wir nämlich unser 60-jähriges Jubiläum.

Seit der Gründung der KSS 1958 als städtische Tochter zum Betrieb der legendären Sporthalle und des Eis- und Schwimmstadions sind wir dem Sport und den Sportstätten in Köln verpflichtet. Inzwischen betreut unser Team neben dem RheinEnergieSTADION auch das Südstadion, das Stadion Höhenberg, das Radstadion, das Reit- und Baseballstadion und die öffentliche Golfsportanlage Roggendorf. Das Portfolio ist breit gefächert, von absoluten Superstars des Sports über die deutsche Fußballnationalmannschaft bis hin zum Breitensportler fühlen sich alle bei uns heimisch.

Neben sportlichen Highlights wie dem legendären Sechstage-Rennen in der Sporthalle, unzähligen Europapokalabenden mit dem 1. FC Köln im Müngersdorfer und im vergangenen Jahr endlich auch im RheinEnergieSTADION, Länderspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und natürlich dem absoluten Highlight, der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 fühlen sich auch zahlreiche Nicht-Sportler bei uns zu Hause.

Denn auch für musikalische Weltstars wie Michael Jackson, die Rolling Stones, Robbie Williams, Coldplay, Pink, Depeche Mode oder Queen waren und sind wir auch weiterhin sehr gerne Gastgeber. Darüber hinaus ist das RheinEnergieSTADION inzwischen eine der gefragtesten Event-Locations im Rheinland. Global Player aus der Wirtschaft, Mittelständler, aber auch Privatleute schätzen unseren perfekten Tagungs- und Veranstaltungsservice und die einmalige Atmosphäre mit Blick ins Stadioninnere aus allen Veranstaltungsräumen.

Und so blicken wir zum 60-Jährigen nicht nur stolz zurück, sondern auch voll motiviert nach vorne. Wir freuen uns mit unserem motivierten Team auf viele weitere sportliche und kulturelle Highlights in den nächsten Jahren und Jahrzehnten und hoffen alle darauf, dass sich die UEFA in unserem Geburtstagsjahr dazu entscheiden wird, uns ein Geschenk zu machen. Die Vergabe der UEFA EURO 2024 an Deutschland würde bedeuten, dass Köln nach der Weltmeisterschaft 2006 ein weiteres Mal im internationalen Sport-Fokus stünde und wir alle erneut fußballerische Glanzleistungen im RheinEnergieSTADION sehen könnten. Für unsere sportbegeisterte Stadt und auch für die Kölner Sportstätten GmbH wäre das sicher ein weiteres absolutes Highlight.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und analytische Cookies sowie Dienste zur optimalen Darstellung.
  • Nur Cookies von rheinenergiestadion.de zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz
Impressum

Zurück